Sportwetten: Tipps und Tricks für erfolgreiche Wetten

Sportwetten: Tipps und Tricks für erfolgreiche Wetten

Die Beliebtheit von Sportwetten nimmt aktuell ständig zu. Täglich gewinnen die mittlerweile zu einer Vielzahl vorhandenen Onlinebuchmacher neue Kunden, die sich der verlockenden Freizeitbeschäftigung zuwenden möchten. Da es generell mehr Freizeitwetter und Neueinsteiger, als alteingesessene Wettprofis gibt, möchten wir in diesem Bericht vor allem Anfängern das richtige Wetten etwas näher erläutern. Dabei beschäftigen wir uns mit den wichtigsten Grundregeln, dem eigentlichen Wetten sowie einigen Insidertipps.

Ein klares Ziel festlegen

Erfolgreiche Sportwetter zeichnen sich durch Disziplin und eine ausgeklügelte, persönliche Strategie aus. Eine solche Strategie muss jeder Wettkunde dabei für sich selbst erarbeiten, da diese je nach Ausgangssituation variieren kann. Setzen Sie sich dafür zunächst ein monatliches Ziel, betrachten Sie Ihr zur Verfügung stehendes Budget und verteilen Sie dieses nach Möglichkeit gleichmäßig auf jeden Tag im Monat. Zudem sollten Sie möglichst schon zu Beginn ihrer Wetttätigkeiten wissen, in welchem Rahmen Sie Sportwetten betreiben möchten – Sind diese nur als interessantes Hobby nebenbei gedacht oder möchten Sie tatsächlich mehr Zeit investieren und bestenfalls gar ein kleines Nebeneinkommen aufbauen?

Den richtigen Buchmacher finden

Der Sportwettmarkt ist im ständigen Wandel und bringt immer neue Wettanbieter hervor. Alle Buchmacher verfolgen das Ziel, Ihren Kunden das bestmögliche Wetterlebnis zu bieten und die Konkurrenz zu übertrumpfen. Als potenzieller Kunde kommen Sie dabei in die komfortable Situation, unter all diesen versierten Anbietern den für Sie besten herauszufiltern. Und ein solcher Vergleich kann sich durchaus lohnen: Jeder Buchmacher bietet andere Quoten, andere Sportarten und andere Wettmärkte. Zudem sind auch bei den Zahlungsmodalitäten, der Benutzerfreundlichkeit und den Neukundenangeboten teils gravierende Unterschiede festzustellen. Vergleichen Sie also in Ruhe mehrere Anbieter und entscheiden Sie sich für den, dessen Gesamtpaket Ihnen am meisten zusagt.

Fachwissen aneignen

Um langfristig als Sportwetter Erfolg zu haben, ist es unumgänglich, sich früher oder später ein gewisses Fachwissen zur Thematik anzueignen. Nur, wenn Sie auch wissen, was genau auf und neben dem Platz passiert, können Sie auch mögliche Ereignisse fundiert ab- und einschätzen. Da gerade im Bereich des Fußballs rund um die Uhr Berichte, Nachrichten, Insidertipps und vieles mehr veröffentlicht werden, ist es hier auch denkbar einfach, an nützliche Informationen zu gelangen. Diverse Online-Portale, wie geldspiele-online.de können zudem als allgemeine Beratungsquellen hinzugezogen werden.

Darauf sollten Sie zu Beginn wetten

DIE eine Wette für Anfänger gibt es selbstverständlich nicht. Im Laufe der Zeit findet jeder Sportwetter seine eigene Strategie mit den entsprechenden Ereignissen. Generell ist vor allem zu Beginn einer Wetttätigkeit zu empfehlen, sich auf bekannte Ligen und/oder Events zu konzentrieren: Dies können die Bundesliga, die Primera Division, die Premier League, die Serie A, die Champions League oder der DFB-Pokal sein. Der Grund dafür wurde bereits im vorherigen Abschnitt genannt. Bei solch medienrelevanten Events ist auch der Informationsfluss deutlich üppiger, als bei kleineren Ligen oder Turnieren. Sie können sich also bei bedeutenderen Veranstaltungen auch deutlich mehr Informationen zusammensuchen, die für die Wettabgabe von Bedeutung sind.

Wettquoten beachten

Hohe Quoten versprechen zwar beachtliche Gewinne, ziehen aber auch ein enormes Risiko mit sich, was Sie unbedingt vorab abwägen sollten. Das genaue Gegenteil, also sehr niedrige Quoten, kann allerdings ebenso verlockend sein. Sieht man beispielsweise eine Quote von 1,15, so kann man sich vermeintlich fast sicher sein, dass das entsprechende Ereignis auch eintreten wird, da die Wahrscheinlichkeit seitens des Buchmachers sehr hoch eingeschätzt wird. Vor diesem Hintergrund lassen sich viele Sportwetter zu besonders hohen Einsätzen verleiten, da die Wette ja „absolut sicher“ ist. Trotz aller Wahrscheinlichkeiten besteht hier aber nach wie vor ein gewisses Restrisiko, dass Sie niemals unterschätzen sollten.

Risiko minimieren

Sportwetten laden dazu ein, mit wenig Einsatz hohe Gewinne erzielen zu wollen. Die Kombination vieler Wetten auf einem Schein ist hier der leichteste Weg für große Gewinnsummen. Mit der Anzahl der Wetten steigt allerdings auch das Verlustrisiko drastisch, weshalb hohe Auszahlungen meist nur auf dem Wettschein abgedruckt bleiben. Daher ist es sinnvoll, das Risiko von Anfang an möglichst gering zu halten. Tippen Sie daher lieber nur auf 1-2 Spiele gleichzeitig, dafür aber mit etwas höherem Einsatz. Wer unbedingt mehrere Wettkombinationen spielen möchte, kann diese in Form von Systemwetten absichern.

Bildquelle: © jeffersonassilva – pixabay.com

Ähnliche Beiträge

Schreib uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.